FrOSCon 2017

#1

Hallo zusammen,

nur als Erinnerung und Anstoß zur Diskussion:
Der Call for Projects für die FrOSCon 2017 läuft seit kurzem. Bis 23. Mai ist noch Zeit Projekte anzumelden und Vorträge einzureichen. Eine spätestens bei der TelKo Anfang Mai zu klärende Frage wäre, ob wir in diesem Jahr versuchen, einen eigenen Entwicklerraum zu bespielen. Falls wir das machen sollten wir schauen, ob wir Vorträge, Tutorials oder Diskussionsrunden zu übergreifenden Themen organisiert bekommen. Mögliche Themen, die wir spontan einfallen wären:

  • Strategien um mit den unterschiedlichen Grad von Unterstützung von neueren Technologien durch die Browser umzugehen
  • Sinnvolle Organisation von Navigationsstrukturen und Inhalten
  • CMS im Praxiseinsatz: Erfahrungsberichte aus größeren, komplexen Projekten
#2

Hallo Jens,
einen eigenen Raum über 2 Tage zu bespielen ist sehr schwer. Ich versuche seit 3 Jahren die WordPressler dazu zu bekommen mit uns gemeinsam etwas zu machen, aber die wollen anscheinend lieber ihren Raum selber bespielen. Von unserer Seite kommt da einfach zu wenig.

Ich werde aber einen Aufruf starten und es mal versuchen.

Gruß
Markus

#3

Also ich persönlich kenne leider nur den Namen der FrOSCon. Ich habe mich gerade mal auf der Website kurz belesen und erstmal nur die Grundinfos zur Veranstaltung verstanden. Vielleicht könnten wir von Contao mit dem Thema Composer und die Bedienung über eine GUI, sowie Probleme mit Finanzierung, Umsetzung und den Fallstricken was beitragen. Zum Thema CMS im Praxiseinsatz finden wir sicherlich auch was. Habt ihr noch andere Ideen oder Richtungen?

#4

Im Prinzip kann man da alles rein bringen, was zum Thema passt, ob allgemein gehalten oder gerne auch Spezielle Themen zu einem der CMS. Vor ein paar Jahren hatten wir ein paar Talks in denen wir einen tiefen Einblick in die Architekturen von einigen Systemen gegeben hatten. Ich erinnere mich da an einen interessanten Vortrag von Viktor zum Joomla stack. Ich hatte das gleiche zu Plone gemacht. Es ging uns damals darum neue Leute für die Systeme zu begeistern (Nachwuchs). Die Zielgruppe ist dort eher Entwickler und Technik interessierte.
Man könnte auch einen Raum an einem der Tage besetzen. Das hatten wir auch schon mal so.
Gut wäre aber auch ein Vortrag im offiziellen Programm, z.B. allgemein zum CMS Garden, ich hatte in Chemnitz dieses Jahr einen gehalten, der kam ganz gut an.

#5

Hallo liebe CMS Gärtner,

die FrOSCon 2017 rückt immer näher und auch der CMS Garden möchte wieder mit einem Stand dabei sein.

  1. FrOSCon 2017 19.-20. August 2017 www.froscon.de

Wie im letzten Jahr ist Markus auch dieses Jahr wieder auf der Suche nach Standpersonal. Es reichen 1-2 Botschafter/Tag/System.

Wenn Ihr selbst nicht könnt, tragt doch bitte diese Meldung in Eure Communities.

Interessenten können sich bis zum 17. August 2017 MIT E-Mail-Adresse UND Telefonnummer bei @Markus melden.

Orga: Markus Wortmann